Navigation

Startseite
Archiv
Gästebuch
Abo

About

Link

Links

Link
Link

Credits

Design by...
Designer
1-4-2011

Ich hab mich entschlossen dass hier jetzt regelmäßig zu schreiben, einfach um eventuellen Lesern zu zeigen, wie mans am besten NICHT macht.

Sozusagen als im Internet frei zugängliches schlechtes Vorbild.

Fangen wir also gleich mal an. Als ich ganz klein war, waren meine Mama und ich auf Mutter- Kind - Kur. Dort haben wir dann eine andere Mama samt Kindern kennengelernt, 2 kleinen Jungs. Und ich hab mich dann prompt als 4 jähriges Küken in den Älteren der Beiden (5) verliebt. Hab auch damals schon versucht Ihn zu küssen und er war so erschrocken, dass er vom Stuhl gefallen ist und sich ganz arg an der Lippe verletzt hat. Da hat er jetzt ncch ne Narbe. Nunja. Vor einigen Jahren, bei der Jugendweihe seines kleinen Bruders haben wir uns dann mal wiedergesehen, und -zack- Grace war natürlich wieder hin und weg. Hat auch bei Ihm meiner Meinung nach gefunkt, lief auch so bissl was, versteht mich nicht falsch, ich war 16 und total unschuldig. Wir haben uns nur geküsst, aber für mich war das ne große Sache. Danach ist allerdings der Kontakt abgebrochen weil wir drei Autostunden auseinander wohnen. Jedenfalls haben wir uns vor ca nem Monat über ein soziales Netzwerk wiedergefunden und haben angefangen zu schreiben. Irghednwann haben wir dann auch telefoniert. 4 Stunden. und danaach hab ich mir sein Profil dann mal näher zu Gemüte geführt, Und da war er.. der Schock. ER IST VERGEBEN. OH nein. Grace hatte natürlich direkt Herzbluten. Denn naja... es ist allgemein bekannt, dass sich Mädchen zu schnell und zu sehr verlieben, und bei mir war es schon soweit. Er wollte also vorbeikommen. Zum reden natürlich nur. Weil er in den Auslandseinsatz geht und vorher noch so ab und zu paar Leute sehen möchte. Gut. Sowas schlage ich Ihm natürlich nicht ab. Wir haben uns also in nem Hotel getroffen, wollten reden etc. Nunja. Ich bin auch nur ein Mensch. Wir hatten also Sex. Mehrmals. Und ja es gab Alkohol, aber der hatte damit nichts zutun.

Das eigentliche Fazit ist, dass die Nacht wirklich toll war. Genauso, wie ich mir die in meiner rosa-Mädchenwelt vorgestellt habe. Aber seit dem hat er sich nicht mehr gemeldet. Gar nicht. Und vorher hat er mir natrürlich das rosane vom Himmel erzählt. Von wegen er hat sich dermaßen in mich verliebt etc. Von wegen.

Liebe Mädchen und Jungs. Macht sowas nicht.

Soweit bis hier her. ciao

1.4.11 19:23
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de